Kunst im Kreishaus

Hidden Shakespeare

Freitag, 20. März 2015 | 19.30 Uhr | Hidden Shakespeare (Improvisationstheater)

hidden shakespeare, das ist Improvisationstheater vom Feinsten.

Seit bald 20 Jahren halten sie äußerst erfolgreich die Fahne dieser wilden Theaterform hoch. Und zwar nicht nur in Hamburger Theatern, sprich: Alma Hoppes Lustspielhaus und dem Schmidt Theater, nein, sie folgen Einladungen in die verschiedensten Winkel unserer Republik. Doch damit nicht genug: Auch auf internationalen Festivals treten sie auf, z.B. in Seattle, Harare, Kopenhagen, Amsterdam und Berlin. Außerdem wagen sie immer wieder Neues, und das wird belohnt. Im Februar 2012 zählten sie zu den glücklichen Gewinnern des Max-Ophüls-Filmpreises für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ und wurden ebenfalls auf dem ‚Improvised Film Festival Sydney‘ ausgezeichnet.

hidden shakespeare – das sind Mignon Remé, Kirsten Sprick, Thorsten Neelmeyer, Frank Thomé und Rolf Claussen.

Nach oben

Darüber hinaus erwartet Sie:

Bea von Hoff